Bausparen Forum



Das Bausparen ist eine gängige Anlageform. Kern des Bausparens ist bei Arbeitnehmern die staatliche Förderung durch vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers, die Arbeitnehmersparzulage und die Wohnungsbauprämie. Hat der Bausparer 40 bis 50% der vertraglich festgelegten Bausparsumme angespart, kann er den Rest als günstiges Bauspardarlehen erhalten. Es kann aber auch bis zur Zuteilungsreife des Bausparvertrages angespart werden, das Guthaben ist nach der Zuteilungsreife nicht zweckgebunden. Es muß dann also nicht für den Hausbau oder Renovierungsmaßnahmen verwendet werden. Die durchschnittliche Jahrsrendite liegt derzeit bei circa drei Prozent. Die Rendite kann sich jedoch durch eventuell anfallende Wohnungsbauprämien und Bonuszahlungen erhöhen. Beim Bausparen zahlt der Bausparer einen bei Vertragsbeginn festgelegten monatlichen Betrag auf sein Bausparkonto ein. Die Mindestabschlußsumme liegt bei einem Bausparvertrag bei etwa 10.000 Euro. Das Bausparen ist eine längerfristige aber sichere konventionelle Anlageform, bei der durchschnittliche Jahresrendite erzielt werden. Alle großen Banken und Sparkassen bieten Bausparverträge als ihre Hausprodukte für den Privatkunden an, es gibt jedoch auch reine Bausparkassen, die sich einzig und allein mit dem Angebot von Bausparverträgen finanzieren.

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag