• Anzeigen

Frau und Kind gesetzlich Versichert, Mann in Schweiz




« Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenversicherung Umfrage    •    Hilfe: Keine Krankenversicherung nimmt meine Schwester auf »

Frau und Kind gesetzlich Versichert, Mann in Schweiz

Beitragvon Said91 » 15.07.2018, 10:51

Hallo zusammen,

Ich werde aus beruflichen Gründen in die Schweiz ziehen.
Meine Frau unf mein Sohn bleiben in unserem Haus in Deutschland wohnen.

Ich werde mich in der Schweiz versichern müssen.
Wie sieht das für meine Frau und meinen Sohn aus? Bisher waren die über mich familienversichert.
Meine Frau ist zwar Dtudentin, aber leider über 30 Jahre alt.

Wenn ich das richtig sehe wird meine Frau für sich und meinen Sohn den Höchstsatz zahlen müssen, da mein Gehalt/2 über der hälfte der Beitragsbemessungsgrenze liegt.

Das wären dann ca. 376€.

Ist da auch schon die Pflegeversicherung eingerechnet?

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit?
Aktuell kann meine Frau aus Gesundheitlichen Gründen leider nicht arbeiten.
Ich verdiene zwar deutlich mehr, durch das Pendeln und dle zusätzliche Versicherung wird es j doch knapp!


Ich würde mich sehr um Vorschläge freuen.

Vielen Dank und beste Grüße!
Said91
Unterversichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Frau und Kind gesetzlich Versichert, Mann in Schweiz, Gesetzliche Krankenversicherung Forum
cron