Hundehaftpflicht Forum



Hundehaftpflichtversicherungen kosten zwischen 30 und 50 Euro jährlich. Die Höhe der Versicherungsdeckungssumme liegt zumeist bei 15 Millionen Euro. Oft ist vorab in gewissen Situationen der Leinenzwang für den versicherten Hund vorgeschrieben. Diese Vorschrift sollte eingehalten werden, da sich im Versicherungsfall die Hundehaftpflichtversicherung weigern könnte, den Schaden zu übernehmen. Die Hundehaftpflichtversicherung deckt alle Schäden ab, die von dem versicherten Hund begangen wurden. Dazu zählen auch Sach- und Personenschäden durch Unfälle im Straßenverkehr und im privaten Bereich. Der Versicherungsnehmer sollte in bestimmten Fällen den Hund anleinen, um Unfallrisiken auszuschließen. Ist der Hund in bestimmten Versicherungsfällen nicht angeleint, erfolgt keine Vergütung des entstandenen Schadens durch die Versicherung. Die Hundehaftpflichtversicherung ist freiwillig. Die zu entrichtende Hundesteuer ist dagegen Pflicht. Jeder Hundehalter sollte selbst abwegen, ob für seinen Hund der Abschluß einer Hundehaftpflichtversicherung in Frage kommt oder nicht. Im Schadenfall haftet allerdings der Halter des Hundes, wenn dieser keine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag