Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?




« Versicherungen für wen?    •   

Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?

Beitragvon Sunny » 01.09.2010, 01:09

Hallo, bei meiner Katze wurde vor einem Jahr Diabetes festgestellt. Seit dem häufen sich natürlich die Tierarztbesuche, was natürlich auf Dauer echt den Geldbeutel strapaziert. Kann man denn eine zuckerkranke Katze krankenversichern? Was übernimmt diese Versicherung dann?
Sunny
Moderat Versichert ;-)
 

Re: Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?

Beitragvon MaennieD » 08.01.2012, 00:43

Hallo Sunny,

ich kann mir nicht vorstellen, dass du eine Krankenversicherung für deine diabetes-kranke Katze findest. Dass sich die Kosten für die Tierarztbesuche und die Medikamente häufen, das wissen auch die Versicherer. Es wäre also ein sicheres Minus-Geschäft. Oder die Beiträge wären so hoch, dass du dann doch vermutlich besser die Tierarztrechnungen bezahlen könntest. Aber warum versuchst du es nicht einfach? Es gibt verschiedene Tierkrankenversicherungen. Frag doch einfach mal bei allen nach. Das kannst du bequem per E-Mail machen. Wenn du bei mehreren nachfragst, kannst du dir unter Umständen sogar ein Angebot aussuchen. Manchmal motiviert es Versicherer zum Abschluss eines Vertrags, wenn bei diesem Unternehmen schon mehrere Verträge bestehen oder weitere in Aussicht gestellt werden.

Gruß

MaennieD
MaennieD
Moderat Versichert ;-)
 

Re: Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?

Beitragvon adamos » 13.07.2012, 20:25

Ich denke leider auch, es gibt sowas nicht :(
sorry
adamos
Unterversichert ;-)
 

Re: Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?

Beitragvon haas » 20.04.2014, 10:58

Kann mir auch nicht vorstellen das es sowas gibt
haas
Unterversichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Krankenversicherung auch für zuckerkranke Katzen?, Sonstige Tierversicherungen Forum