Krankenversicherungen

Krankenversicherungen

Alternative Arzneimittel oder die professionelle Zahnreinigung waren bislang ausschließlich den Privatversicherten vorbehalten. Doch viele der gesetzlichen Kassen bieten nun Zusatzleistungen an, die bislang nur von privaten Krankenversicherungen übernommen wurden. Wir erläutern, wie sich gesetzliche von privaten Krankenkassen unterscheiden und was bei den gesetzlichen Krankenkassen neu ist.

Private Krankenversicherung (PKK) oder gesetzliche Krankenversicherung (GKV): Die medizinische Grundversorgung ist bei allen Versicherungen gleich, denn sie ist gesetzlich geregelt. Doch das 2012 in Kraft getretene Versorgungsstrukturgesetz macht es möglich, dass nun auch gesetzliche Krankenversicherer Extraleistungen anbieten dürfen: Künstliche Befruchtung, ärztliche Zweitmeinung, sportmedizinische Untersuchungen oder Alternative Behandlungen – dies alles waren Leistungen, die bis dato nur private Krankenversicherungen anboten.

Die gesetzliche Krankenversicherung beruht auf dem Solidaritätsprinzip und die Beiträge sind nicht vom Alter, sondern vom Einkommen abhängig. Der Leistungsanspruch ergibt sich anhand des Maßes der medizinischen Notwendigkeit – stehen mehrere Behandlungsmethoden zur Verfügung, erstattet die GKV nach dem Minimalprinzip. Bei der privaten Krankenversicherung hingegen steigen die Kosten für den Versicherten mit zunehmendem Alter an, sind dafür unabhängig vom jeweiligen Verdienst. Voraussetzung ist allerdings ein Jahreseinkommen oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenzen. Dafür sind im Gegenzug viele Leistungen abgesichert, die GKV-Versicherte sich durch Zusatzpolicen erkaufen müssen, wie die Chefarztbehandlung oder den Heilpraktiker.

Zahnersatz – was übernimmt die private Krankenversicherung?

Privat Krankenversicherte legen in der Regel einen großen Wert auf gute Leistungen. Dies betrifft insbesondere die Leistungen im Bereich des Zahnersatzes. Wir erklären Ihnen nachfolgend die Höhe der Erstattungssätze für Maßnahmen des Zahnersatzes wie...
Medium Rectangle - TARIFCHECK24 Allgemein

Kredite für den Notfall

Nicht immer zahlt die Versicherung alle Schäden, für die man aufkommen muss. Hat man zum Beispiel für das Auto nur eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, muss...