Deckung ja oder enin?

Eine Privatrechtsschutzversicherung übernimmt alle Rechtsangelegenheiten, die im privaten Bereich auftauchen können. Doch welche Privatrechtsschutz ist für mich geeignet? Versicherungsnehmer tauschen sich aus.
Antworten
Tx-25
Unterversichert ;-)
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2018, 10:34

Deckung ja oder enin?

Beitrag von Tx-25 » 09.07.2018, 10:40

Ich habe folgenden Fall: Mein Auto war 3x wegen dem gleichen Mangel defekt. 2x wurde die Reparatur aus Kulanz übernommen, beim 3. mal habe ich eine Zuzahlung geleistet. Ich habe nun beschlossen eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Dort gilt eine 3 monatige Wartezeit. Die ist für mich kein Problem.

In den Versicherungsunterlagen steht folgendes:

- Wir haben Wartezeit vereinbart: Versicherungsschutz erhalten Sie nur für Streitigkeiten, deren erste Ursache nach Ablauf der Wartezeit eingetreten ist.
- Eine Streitigkeit hat mehrere Ursachen. Versicherungsschutz haben Sie nur, wenn die erste Ursache nach Versicherungsbeginn liegt.

Nun meine Frage: Würde der Fall versichert sein, falls ein neuer Defekt nach Ablauf der 3 Monate zu der alten Reparatur auftritt? Mein Vermittler kann es leider nicht sagen.

Benutzeravatar
VMHB
Überversichert ;-)
Beiträge: 407
Registriert: 24.08.2012, 07:07
Kontaktdaten:

Re: Deckung ja oder enin?

Beitrag von VMHB » 09.07.2018, 11:03

Hallo...

Nein,es würde keine Deckung bestehen.
Und wechseln Sie den Vermittler... :roll:


Beste Grüße
VMHB



Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit.
http://www.versali.de

Tx-25
Unterversichert ;-)
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2018, 10:34

Re: Deckung ja oder enin?

Beitrag von Tx-25 » 09.07.2018, 11:41

Hallo und danke für die schnelle Antwort.
Das ist natürlich schade für mich.

Dann werde ich mich nochmal neu umhören.
Kann dieser Fall überhaupt mit versichert werden?
Oder sind solche Fälle generell ausgeschlossen?
Wenn nicht, woran kann ich als Laie erkennen, ob es mitversichert ist oder nicht?

Benutzeravatar
VMHB
Überversichert ;-)
Beiträge: 407
Registriert: 24.08.2012, 07:07
Kontaktdaten:

Re: Deckung ja oder enin?

Beitrag von VMHB » 09.07.2018, 16:21

Tx-25 hat geschrieben: Kann dieser Fall überhaupt mit versichert werden? Nein. Aber eine neue Autoreparatur wegen eines anderen Mangels wäre nach Wartezeit-Ablauf z.B. versichert.
Oder sind solche Fälle generell ausgeschlossen? JA
Wenn nicht, woran kann ich als Laie erkennen, ob es mitversichert ist oder nicht?
Alles, was vor Vertragsbeginn an Streitigkeiten oder "Auslösern" (z.B. Abmahnung vom Arbeitgeber, nun droht Kündigung) bekannt war, ist generell bei jedem RS-Versicherer ausgeschlossen.

Dazu gehört z.B. auch der Kirschbaum in Nachbars Garten, der seit 20 Jahren dort steht
und jetzt in ihren Garten hineinwächst.

Beste Grüße
VMHB



Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit.
http://www.versali.de

SevpopcvKt
Unterversichert ;-)
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2018, 20:26
Kontaktdaten:

Re: Deckung ja oder enin?

Beitrag von SevpopcvKt » 17.07.2018, 01:13

Сайт секс flash игр для взрослых представляет вашему взглядуhentai-games.online порно игры на любой вкус. приблизительно 20 подвидов самых разных порно хентай игры и многое другое Игры абсолютно не повторяется и большинство из них в отличном качестве исполнения, все доступно без регистрации 24 часа в сутки. Заглядывайте по чаще делитесь ссылочкой на наш эротический гейм туб и запомните все flesh только для людей достигших 18 лет.

Antworten