Wann greift eine Privatrechtschutz?

Eine Privatrechtsschutzversicherung übernimmt alle Rechtsangelegenheiten, die im privaten Bereich auftauchen können. Doch welche Privatrechtsschutz ist für mich geeignet? Versicherungsnehmer tauschen sich aus.
Antworten
Benutzeravatar
MamaBiggi
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2010, 11:26

Wann greift eine Privatrechtschutz?

Beitrag von MamaBiggi » 17.09.2010, 13:49

Alle reden von der Privatrechtschutzversicherung. Aber wann genau tritt die denn überhaupt ein? Also warum sollte ich eine Privatrechtschutzversicherung besitzen, reicht es nicht wenn ich bereits eine Verkehrsrechtschutz besitze? Danke

Fa.Hansen
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 33
Registriert: 26.06.2010, 17:20

Re: Wann greift eine Privatrechtschutz?

Beitrag von Fa.Hansen » 17.09.2010, 13:53

Naja, eine Privatrechtschutzversicherung tritt genau dann ein, wenn es im privaten Bereich zu Streitigkeiten kommt. Leider ist das ja nicht mehr selten der Fall (z. B. Nachbarstreitigkeiten). Die Privatrechtschutzversicherung übernimmt dann die Kosten für das Gerichtsverfahren und so.
Du kannst eine einzelne Privatrechtschutz oder eine Kombination aus Privater- , Arbeits- und Verkehrsrechtschutz, dann hast du auf jeden Fall einen Rund-um-Schutz.

Antworten