Reisegepäckversicherung wirklich notwendig?




« Benötige Kaufbelege im Falle von Diebstahl | Wertschätzung?    •   

Reisegepäckversicherung wirklich notwendig?

Beitragvon Neuling » 14.02.2013, 23:32

Hallo zusammen,

wenn man beginnt, seinen Urlaub zu planen, dann wird man auch oft darauf aufmerksam gemacht, welche Reiseversicherungen es gibt. Also eine Rücktrittsversicherung halte ich auf jeden Fall für sinnvoll. Wie oft schon konnten Leute nicht fliegen, weil einer der Reisenden oder jemand aus de engeren Familienkreis krank wurden. Aber eine Reisegepäckversicherung? Wenn mein Koffer bei der Fluggesellschaft verloren geht, haftet doch deren Versicherung, oder nicht?

LG

Neuling
Neuling
Moderat Versichert ;-)
 

Re: Reisegepäckversicherung wirklich notwendig?

Beitragvon VMHB » 15.02.2013, 10:27

Gepäck geht grundsätzlich nur im Flugzeug verloren und wird niemals im Urlaubsort entwendet ;-) !

=> Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit!
VMHB
Überversichert ;-)
 

Re: Reisegepäckversicherung wirklich notwendig?

Beitragvon Elena » 25.11.2013, 14:01

Auf diese kann eigentlich verzichtet werden, auch wenn nichts ärgerlicher ist, als nach einem langen Flug am Gepäckband zu stehen und vergeblich auf den Koffer zu warten. Wird dieser nicht innerhalb von wenigen Stunden nachgeliefert, sind Reisende gezwungen, Ersatzkleidung sowie Toilettenartikel zu kaufen. Linienfluggesellschaften, z. B. Lufthansa, erstatten in der Regel die Kosten für die Extraanschaffungen[...]

Quelle: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Also: kommt wohl eher auf die Airline an, mit der man fliegt, bei den meisten werden Ersatzanschaffungen ersetzt!
Elena
Unterversichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Reisegepäckversicherung wirklich notwendig?, Reisegepäckversicherung Forum