Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter




« Reiserücktrittsversicherung Gruppe    •   

Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon MW10 » 24.02.2014, 11:38

Hallo zusammen,

Ich habe mit meiner Freundin und Ihrer Tochter (nicht unser gemeinsames Kind) im November einen Urlaub in die Dom. Rep. gebucht. Soweit so gut.

Nun bekam vor 10 Tagen die Oma der kleinen die Diagnose auf Lungenkrebs im Endstadium. Wir haben uns nun dazu entschlossen die Reise zu stornieren weil die kleine schon sehr an der Oma hängt und keiner weiß wie viel Zeit Ihr noch bleibt.

Nun meine Frage: Wie stehen die Chancen das die Reiserücktrittsversicherung in solch einem Fall zahlt? Wir haben diese bei der ERV abgeschlossen und dort steht das diese zahlt wenn Angehörige bzw. Risikopersonen betroffen sind und zu eben diesen Risikopersonen gehört doch auch die Großmutter oder nicht?

Vielen Dank schon einmal für eventuelle Antworten.
MW10
Unterversichert ;-)
 

Re: Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon Jabberwocky » 24.02.2014, 20:48

Guten Tag!

Hier gibt es eigentlich nur einen richtigen Weg => Bei Ihrem Versicherer nachfragen.

Grundsätzlich zahlt eine Reiserücktrittsversicherung bei Erkrankung oder Tod eines nahen Angehörigen. Meist zählen hierzu auch die Großeltern. Dies ist aber nicht bei allen Versicherern der Fall. Eine Prüfung der Bedingungen wird hier Klarheit bringen.

Aber auch wenn die Versicherung bei Erkrankung der Großeltern grundsätzlich zahlt, ist zu prüfen, ob nicht evtl. aufgrund einer Vorerkrankung die Leistungspflicht ausgeschlossen ist. Dies vermute ich in diesem Fall.

Wie schon gesagt, ein Anruf bei der ERV bringt sicherlich schnelle Klarheit.

Grüße
Alle Beiträge sind privat und unverbindlich.
Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Versicherungsfachmann (BWV)

Ihre Versicherungsexperten in Nordostbayern
Benutzeravatar
Jabberwocky
Gut Versichert ;-)
 

Re: Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon MW10 » 25.02.2014, 08:00

Guten Morgen,

ja ich werde mich heute im Laufe des Tages mal bei der ERV schlau machen. Allerdings war es die Erstdiagnose die Sie bekommen hat somit war die Erkrankung doch nicht voraus zu sehen.

Danke schon einmal.
MW10
Unterversichert ;-)
 

Re: Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon Jabberwocky » 26.02.2014, 20:37

MW10 hat geschrieben:Guten Morgen,

ja ich werde mich heute im Laufe des Tages mal bei der ERV schlau machen. Allerdings war es die Erstdiagnose die Sie bekommen hat somit war die Erkrankung doch nicht voraus zu sehen.

Danke schon einmal.


Guten Tag,

bei Erstdiagnose sehe ich das auch so, dass hier keine "Vorleiden" zur Ablehnung führen. Der Anruf bei der ERV wird Klarheit bringen.

Alles Gute für die Zukunft.

Grüße
Alle Beiträge sind privat und unverbindlich.
Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Versicherungsfachmann (BWV)

Ihre Versicherungsexperten in Nordostbayern
Benutzeravatar
Jabberwocky
Gut Versichert ;-)
 

Re: Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon Melanie50 » 21.03.2016, 16:05

Das mit dem Tod ist ja immer ein trauriges Thema. Leider muss man sich damit auseinandersetzen und die Reisekosten mit einer passenden Versicherung absichern. Man muss laut diesem Artikel aber auch auf den Zeitpunkt wann die Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wird achten Links sind nur für registrierte User sichtbar.. Ich drücke die Daumen und wünsche eine tolle Reise.
Melanie50
Unterversichert ;-)
 

Re: Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter

Beitragvon VMHB » 21.03.2016, 16:29

Melanie50 hat geschrieben: Ich drücke die Daumen und wünsche eine tolle Reise.


Diese "Reise" ( 02.2014 ) ist wohl lange vorbei :roll:
Weiterhin schrieb der TE ja seinerzeit , dass er die Reise stornieren möchte , was ja wohl verständlich ist.
Alleine der Wunsch einer "tollen" Reise ist , neben Ihrem zeitlichen fauxpas , eine empathielose und bodenlose Frechheit :evil:

Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit!
VMHB
Überversichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Reiserücktritt bei Krebs Erkrankung der Großmutter, Reiserücktrittsversicherung Forum