Katzen OP Versicherung Komfort der UELZENER?

Tierversicherungen für Tiere und ihre Halter. Ein Überblick über die Tierversicherungslandschaft.
Antworten
Hunde-Fan76
Unterversichert ;-)
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2010, 16:20

Katzen OP Versicherung Komfort der UELZENER?

Beitrag von Hunde-Fan76 » 16.12.2010, 21:13

Hallo zusammen, wir möchten uns gerne zwei Katzen aus dem Tierheim holen. Wir sind am überlegen, da sie später auch raus gehen können, ob wir nicht eine Katzen OP Versicherung abschließen sollen. Die Uelzener bietet nämlich hier umfassenden Schutz ab 7,24 pro Monat/Katze an. Hier werden die Kosten der OP erstattet und wir hätten keine Selbstbeteiligung. Wie seht ihr das?

swing kid
Überversichert ;-)
Beiträge: 276
Registriert: 01.11.2010, 13:09

Re: Katzen OP Versicherung Komfort der UELZENER?

Beitrag von swing kid » 16.12.2010, 21:39

Hallo Hunde(?)-Fan,
ob Ihr solch eine Versicherung braucht, die Entscheidung möchte ich euch nicht abnehmen. Versichern kann man sich gegen nahezu alles, ob es im konkreten Fall immer Sinn macht, dazu möchte ich mich hier nicht äussern. Falls Ihr zu dem Entschluss kommt, eine Tier-Kranken-OP-Vers. abzuschliessen, seit Ihr bei der Uelzener gut aufgehoben. Alternativ Agila.
Da sich der Fußgänger nicht entscheiden konnte, nach welcher Seite er rennen sollte, fuhr ich obendrüber.

Bundesadler
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2010, 08:40

Re: Katzen OP Versicherung Komfort der UELZENER?

Beitrag von Bundesadler » 20.12.2010, 13:04

Hallo Hunde-(und-Katzen-)Fan76 ;)

Gleich vorneweg: Katzen-OP-Versicherungen liegen bei ca. 9-10 Euro pro Monat für 1-Jahres-Verträge bei monatlicher Zahlung. Die Uelzener (siehe deren HP) liegt bei ca. 9 Euro, Die Agila (siehe HIER) liegt bei knapp 10 Euro pro Monat pro Katze.

Meine Familie hatte sowohl bei der Agila als auch bei der Uelzener schon jeweils mindestens eine Katze versichert. Bei den OPs gab es keine Probleme mit der Kostenübernahme.

Wichtig ist, dass man einen Tarif ohne Selbstbeteiligung nimmt, wenn man sich dafür entscheidet. Alternativ kann man einfach selbst jeden Monat etwas beiseite legen und z.B. auf einem Sparbuch oder Tagesgeldkonto noch ein bisschen Zinsertrag mitnehmen. Aber wie man es macht, bleibt jedem selbst überlassen.

LG
Viele Grüße
Bundesadler
vom 321versicherung.de Online-Team

AXA
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 147
Registriert: 22.12.2010, 10:27

Re: Katzen OP Versicherung Komfort der UELZENER?

Beitrag von AXA » 22.12.2010, 11:36

So einfach kann man dies nicht beantworten, da es verschiedene Absicherungen gibt.

Hier einmal ein Internetseite der AXA mit Leistungsübersicht und Beitragsrechner.

http://www.axa-tierpartner.de/index.php?article_id=1

Weihnachtliche Grüße!

Antworten