• Anzeigen

Versicherer(ung) wechseln...




« Wer hat negative Erfahrungen mit der HUK-Coburg    •   

Versicherer(ung) wechseln...

Beitragvon Jo550 » 28.11.2018, 06:56

guten morgen zusammen,

Meine Autoversicherung hatte ich wechseln können,war bei der vorigen erheblich teurer...
so,nun wollte ich auch meine Hausratversicherung wechseln, damit scheint die Versicherung aber
nicht einverstanden zu sein,denn ich warte schon einige Zeit auf Antwort, die Einwilligung muß ich ja haben damit der neue Versicherer mich eintragen kann...
Darf sie das verweigern? Denke mal nicht oder? Habe schon mehr als zwei Monate vor Ablauf angefragt
Jo550
Unterversichert ;-)
 

Re: Versicherer(ung) wechseln...

Beitragvon VMHB » 28.11.2018, 13:28

Hallo...

Haben Sie gekündigt oder etwas "angefragt"?
Ich vermute, dass Ihr Brief gar nicht angekommen ist ...

Rufen Sie doch einfach mal beim Versicherer an...

Beste Grüße
VMHB

www.versali.de
VMHB
Überversichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Versicherer(ung) wechseln..., Hausratversicherung Forum
cron