Wartefrist bei Körperverletzung von 2 Monaten rechtlich gült




« Rechtsschutz    •   

Wartefrist bei Körperverletzung von 2 Monaten rechtlich gült

Beitragvon Sandman77 » 10.04.2017, 08:28

TARIFCHECK24 - Rechtsschutzversicherung
Hallo!
habe eine Rechtschutzversicherung in Österreich!
im letzen Jahr,kam es zu einer Körperverletzung,von der Versicherung wurde,ein Anwalt bestellt der das Klageverfahren vorbereitete und einreichen wollte,kurz bevor es soweit kam,zog die Versicherung die Deckung zurück,mit dem Verweiss ich sei erst 2 Monate bei denen Kunde,und ich müssse 3 Monate Kunde sein ,um die Deckung zu haben,ein Anruf beim Versicherungsverband sagte man mir,das es bei Körperverletzung keine Wartefrist gäbe!
die Versicherung argumentierte,das,die Körperverletzung die in einem Rehazenter,durch Fehlbehandlung passierte während der Therapie,vertraglich sei,da ich ein Behandlungsvertrag unterschrieben hätte,ich argumentierte,das eine Körperverlezung nicht Vertragsbestandteil sei,und übergebe den Fall jetz meinem Anwalt,wie schätzt ihr,die rechtliche Lage ein?
Sandman77
Unterversichert ;-)