Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?




« Katzenkrankenversicherung-Alternative zu der Uelzener?    •    Rundumversicherung für Tiere »

Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?

Beitragvon aylin » 11.03.2011, 20:38

Hallo habe mich in eine Katze verliebt und wollte mal fragen, ob es sich lohnt bei einer Rassekatze eine Krankenversicherung abzuschließen-hatten bis jetzt nur Haustiger vom Bauern neben an und die wurden eigendlich nie krank!Bei so einer treuren Katze übrlegt man sich das natürlich doch ob man diese nicht lieber Krankenversichern sollte-weil wir ggf auch über eine Züchtung nachdenken-kann mir jemand ein Tipp geben?
aylin
Unterversichert ;-)
 

Re: Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?

Beitragvon rainer » 12.03.2011, 17:28

Hallo Aylin, kann Dir hier nur zu der Uelzener Katzen Vollschutz Versicherung raten. Hier hast Du den sogenannten Sorglos- Tarif. Bei der Katzen Vollversicherung sind sowohl alle Tierarztkosten mit inklusive, als auch zum Beispiel Wurmkuren und Zeckenmittel bekommst Du hier mit bis zu 40€ pro Jahr erstattet. Genauso bekommt Deine 2te Katze hier 10% Rabatt-und das ist für eine event. Zucht ja auch nicht ohne...
rainer
Unterversichert ;-)
 

Re: Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?

Beitragvon Neuling » 29.05.2011, 09:23

Hallo Aylin,

ich kann Rainer da nur zustimmen. Ich kenne keine andere Versicherung, die einen derart umfassenden Haustierschutz anbietet, wie die Uelzener. Die haben sich auf Tierversicherungen spezialisiert und bieten gerade für Katzen und Hunde einen umfassenden Krankenversicherungsschutz an. Deine Frage, ob es sinnvoll ist, eine Rassekatze zu versichern, kannst du dir sicherlich nur selbst beantworten. Ich würde auch für eine Wald- und Wiesenkatze alles tun, wenn sie krank wird und du doch bestimmt auch. Insofern ist es eigentlich egal, welche Katze man hat. Möchte man nicht von teuren Tierarztrechnungen überrascht werden, dann lohnt sich also eine Krankenversicherung für das Haustier immer.

Ciao

Neuling
Neuling
Moderat Versichert ;-)
 

Re: Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?

Beitragvon Phantom » 30.05.2011, 07:54

man sollte auf jeden Fall erst einmal die Versicherungsbedingungen einer Tierkrankenversicherung gut durch lesen.

Ich selbst habe seit ca. 20 Jahren Haustiere und im ersten Jahr eine Tierkrankenversicherung abgeschlossen.
Bei fast allen Tierarztrechnungen die ich eingereicht habe, kam die Antwort ist nicht versichert.
Danach habe ich den mtl. Beitrag den die Versicherung gekostet hatte, zur Seite gelegt und damit die
Tierarztkosten bestritten. Heute habe ich immer noch aus dieser Rücklage eine Reserve von ca. 3.000 €

Phantom
Phantom
Gut Versichert ;-)
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Würde mir gerne eine Ural Rex Katze zulegen!Krankenver.?, Sonstige Tierversicherungen Forum